schließen
CBL Communication by light
Home
English Anfrage Impressum
Gesellschaft für optische
Kommunikationssysteme mbH
CBL Communication by light GmbH

Halter und Masten für Richtfunk

Die Installation von Mikrowellen-Richtfunksystemen für unsere Kunden ist stets mit technischen und handwerklichen Herausforderungen verbunden. Da sich alle Projekte zumindest in Details beim Stahlbau und der Kabelverlegung unterscheiden, bieten wir einen umfangreichen Baukasten von Halterungen und Masten an. Hergestellt werden die Komponenten von lokalen Fachbetrieben aus der Metallbranche, denn Baumarktlösungen sind nicht sinnvoll einsetzbar. Schließlich ist eine langfristig und unter allen Witterungsbedingungen stabile Montage die Grundvoraussetzung für den perfekten Betrieb der Richtfunkstrecken. Der notwendige Stahlbau ist bei CBL üblicherweise Angebotsbestandteil.

Die wichtigsten Komponenten zur Montage der optischen Richtfunksysteme:

Halter 50 für AirLaser, Art.-Nr. Z9040
Feuerverzinkter Universal-Halter mit einer Länge von 50 cm für stehende und Vorwandmontage des AirLasers, Befestigungsflansch 160 mm x 160 mm mit 120 mm Lochabstand, vorbereitet zur Aufnahme eines Gelenkkopfes.

Halter 25 für AirLaser, Art.-Nr. Z9044
Feuerverzinkter Universal-Halter mit einer Länge von 25 cm für stehende Montage des AirLasers, bei Vorwandmontage kann der AirLaser nur einigermaßen parallel zur Wand ausgerichtet werden, Befestigungsflansch 160 mm x 160 mm mit 120 mm Lochabstand, vorbereitet zur Aufnahme eines Gelenkkopfes.

Masthalter OR 89 mm / 115 mm, Art.-Nr. Z9041 / Z9042
Halter inklusive Montagering zur Montage eines optischen Richtfunk-Systems an einem Mast mit einem Durchmesser von max. 89 mm / 115 mm. Zvorbereitet zur Aufnahme eines Gelenkkopfes.

Gelenkkopf für AirLaser und Laser-Link, Art.-Nr. Z9070
Gelenkkopf für die Montage von allen AirLasern und Laser-Link Systemen, ermöglicht die exakte Justage in horizontaler und vertikaler Richtung.

Langer Gelenkkopf für AirLaser und Laser-Link, Art.-Nr. Z9071
Gelenkkopf mit einer Länge von 260 mm für die Montage von allen AirLasern und Laser-Link Systemen zusammen mit einem AirLink, ermöglicht die exakte Justage in horizontaler und vertikaler Richtung.


Die Mikrowellen-Richtfunksysteme der CBL-Link IP Serie montieren wir, abhängig vom  Antennendurchmesser, an feuerverzinkten Masten von 89 mm oder 115 mm Durchmesser und 6 mm Wandstärke. Zugehörige Mauerhalterungen und eventuell Steigleitern bieten wir natürlich auch an.

Sehr bewährt für die Montage auf Flachdächern hat sich:

Zerlegbares Standgestell, klein, Art.-Nr. Z9051
Zur freistehenden Montage von Richtfunksytemen z.B. auf einem Flachdach ohne Eingriff in die Dachhaut, komplett zerlegbare Konstruktion mit einem Mast von max. 1,5 m Höhe und einem Mastdurchmesser von 89 mm.